info
zugang
preise

 

Salbiten - so heisst der wunderschöne Ort, den sich einige Bergbegeisterte aus dem Aargau als Standort für den Bau ihrer Hütte 1931 ausgesucht haben. 1966 und 1979 wurde die Unterkunft des SAC Lindenbergs umgebaut und vergrössert.

Als zwanzig Jähriger führte mich meine Kletterlust erstmals auf Salbiten. Als Bergführer konnte ich schon damals vielen Gästen dieses herrliche Gebiet zeigen. 1984 ging für mich ein Traum in Erfüllung, als ich als Nachfolger der Familie Gamma als Hüttenwart gewählt wurde.

 

Für mich das Wichtigste, die Hütte gastfreundlich zu führen. Als Bergführer hatte ich vor meinem Amtsantritt viele nicht nachzuahmende Beispiele von Hüttenwarten gesehen und erlebt, und dies wollte ich ändern.

Von Anfang an war mein Bestreben, möglichst viele Frischprodukte auf den Tisch zu bringen. Bereits 1987 staunten die Besucher über frisch gezapftes Bier. Das hausgemachte Brot und die täglich frischen Kuchen und Salat aus dem Alpengärtchen wurden bald berühmt.

1998 wurde das Haus erneut von reger Bautätigkeit heimgesucht, fast alles wurde gedreht und gewendet. Ganz besonders geniesse ich den wunderbaren Ausblick aus der Küche und den direkten Kontakt zu den Gästen in den Essräumen und auf der neuen grossen Terrasse.