Sanierte oder neue Routen

Veröffentlicht am von

2024 Westgrat komplett saniert mit neuem Inoxmaterial und Kettenstände zum Abseilen. Der alpine Charakter der Route wurde beibehalten. Das teilweise noch vorhanden alte Hacken-Material wird nächstens entfernt.

2023 Ein neue Route an den Gemschplanggen  Art of Granite Die letzte wohl etwas knifflige Austiegslänge sollte diese Jahr noch der vollendet werden.

2022 Alpatros und Basilisk  Gemsplanggen. Die in Vergessenheit geratenen Routen in genialem Fels sind komplett saniert, neu eingerichtet und intensiv gereinigt worden. Abseilen über beide Routen möglich.

2022 Eine neue Clean Route am Salbit  Toi Toi (im Sektor Ostgrat Türme).

2021 Niedermann, mit teilweiser neuer, optionaler Linienführung – alte Linie blieb erhalten. 

2021 Am Turm 2 des Westgrats, KAFFE GRÜTER. Ein etwas vergessener Klassiker, der SE-PFEILER, wurde zu neuem Leben erweckt.  Außergewöhnlich schöne Risskletterei. Weitere Info und Topo

2020 Am Turm 2 des Westgrats wurde die KGB vorbildlich saniert. Sehr empfehlenswert!! Weitere Info und Topo

Saniert im Sommer 2020
Am Turm 1 (des Westgrat) Geier   sehr schöne abwechslungsereiche Kletterei – nach intensiver Reinigung sind die Risse wieder kletterbar.
Am Turm 2 (des Westgrat)  KGB  – eine weitere top Route wieder aus dem Dronröschenschlaf geholt. Topo

Saniert im Sommer 2018 /2019
Am Zwillingstrum 
Jimmy  Eine weitere Superlative im Salbit – ein Muss für Rissliebhaber. 
– Villiger Pfeiler der Klassiker schlechthin, immer noch anspruchsvoll und respekt einflössend.
– Clog & Stock moderater als seine unmittelbaren Nachbarn aber auch Genuss pur. (Grüne Linie im Topo)

2018 Neue Route  am Turm 1 des Westgrats  Eagle eye.

2015 Westgrat Turm 2 Grober Ernstli  Topo